April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Plakat 10. Köhlerfest 2018

Flyer 10. Bad Orber Köhlerfest – Programmvorschau

 

Bad Orber Köhler werden Mitglied des Europäischen Köhlerverbandes e.V.

Mit Einschlag des Buchenholzes im Bad Orber Stadtwald haben die Köhler des TV 1868 eV Bad Orb mit den Vorbereitungen zum 10. Bad Orber Köhlerfest am 16. und 17. Juni 2018 begonnen. Den Kohlenmeiler werden die Köhler im 150. Jubiläumsjahr des TV Bad Orb wieder unter strenger Einhaltung der alten Köhlerhandwerksregeln aufbauen. Am 16. Juni wird der Holzkohlenmeiler dann in einem Festakt in Brand gesetzt und bis zur Reife der fertigen Holzkohle rund eine Woche lang von den Köhlern beaufsichtigt und kontrolliert. Besucher des Köhlerfestes haben hier wieder Gelegenheit, die alte Handwerkskunst der Verkohlung von Holz zur Erzeugung von Holzkohle als Brennstoff live mitzuerleben.

Seit 2017 hat der TV 1868 eV Bad Orb die Köhler in einer eigens gegründeten Abteilung Brauchtumspflege/Köhlerhandwerk im Verein fest verankert. Zweck ist die Bewahrung und Pflege des Köhlerhandwerks sowie die Präsentation und Weitergabe des regionalbezogenen Handwerks der Köhlerei im Spessart.

Mit dem Ziel eines Interessen- und Informationsaustausches zu Köhlergruppen im deutschen und europäischen Raum, die ebenfalls die Tradition des Köhlerhandwerks in seiner ursprünglichen Form pflegen, hat der TV Bad Orb in seinem Jubiläumsjahr einen Antrag zur Aufnahme in den Europäischen Köhlerverband gestellt, der als Dachverband unter anderem die Interessen des Köhlerhandwerks auf nationaler und internationaler Ebenen vertritt. Zweck des Verbandes ist unter anderem die Bewahrung und Pflege, die Präsentation und Weitergabe des traditionellen regionalbezogenen Handwerks der Köhlerei. Der Verband widmet sich der Förderung des Heimatgedankens und der Pflege von Brauchtum und Kultur in den Regionen Europas, wo noch heute das Köhlerhandwerk in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben ist. Die Mitglieder setzen sich in ihrer Heimat für die Erhaltung der historischen Köhlerei ein.

Auf Initiative des Europäischen Köhlerverbandes wurde das Köhlerhandwerk im Jahr 2014 von der Expertenkommission der UNESCO Konvention zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes, die lebendige Traditionen des Wissens und Könnens und kreative Weitergabe solcher identitätsstiftenden und gemeinschaftlich ausgeübten Kulturformen würdigt, in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Dem Aufnahmeantrag der Bad Orber Köhler in den Europäischen Köhlerverband wurde vom Präsidium bereits zugestimmt. Zur Übergabe der Aufnahmeurkunde hat der Präsident des Europäischen Köhlerverbandes, Karl Josef Thielke, seinen persönlichen Besuch zur Teilnahme am 10. Bad Orber Köhlerfest am 16. und 17. Juni 2018 zugesagt. Mit der Enthüllung einer Lehrtafel „Köhlerbrauchtum im Spessart“ zur Eröffnung des 10. Bad Orber Köhlerfestes können sich die Besucher dann auf der Festwiese auch über das gelebte Bad Orber Köhlerbrauchtum informieren.

Bad Orber Köhler starten mit Holzeinschlag ins 10. Köhlerjahr

 

Wenn es zum Jahresbeginn im Wald noch ungemütlich trüb und feucht ist, ist es Zeit für die Köhler, sich um Einschlag und Spalten des Buchenholzes für den Köhlermeiler zum nächsten Köhlerfest zu kümmern. Absprachegemäß traf sich wieder ein Gruppe der Köhlermannschaft in den ersten Jahreswochen im Bad Orber Stadtwald und rückten dem Stammholz mit schwerem Gerät zu Leibe. Mit Unterstützung von Traktoren und Holzspaltern wurde die Arbeit von den mittlerweile routinierten Bad Orber Köhlern an einem Tag gespaltet und zum trockenen an der frischen Spessartluft aufgesetzt. Damit ist gewissermassen die Basis für den Jubiläumskohlenmeiler zum 10. Bad Orber Köhlerfest am 16. und 17. Juni 2018  geschaffen.