Zwei Tage Live-Musik im Rahmenprogramm

Für das bevorstehende 11. Bad Orber Köhlerfest treffen die Organisatoren auch in diesem Jahr bereits wieder Vorbereitungen für ein interessantes Rahmenprogramm, in dem unter anderem auch wieder zu einem offenen Musikantentreffen aufgerufen wird.

Sobald der 11. Holzkohlenmeiler am Samstag, dem 15. Juni 2019 in Brand genommen wurde und das erste Fass des frisch gebrauten Kärrners Köhler Märzen angestochen ist, startet das Fest mit viel Live Musik. Zum Musikantentreffen haben schon einige Musikanten ihr Kommen angekündigt.

Kärrners Buam & Madeln werden wie alle Jahre am Samstag die Eröffnungszeremonie musikalisch mit volkstümlicher Blasmusik begleiten.

Ihr Kommen haben bereits wieder die seit vielen Jahren teilnehmenden Musikanten von „Mandoline Draht kaputt“ unter der Leitung von Friedhelm Amend aus Biebergemünd zugesagt. Im Wechsel mit Akkordeon, Gitarre, Bariton und Teufelsgeige sind ihre Darbietungen mit dem Alphornecho Kasselgrund bei den Köhlerfesten bereits legendär und haben beim Köhlerfest viele Freunde gefunden.

Auch wieder mit dabei (und voraussichtlicher Anreise mit ihren Traktoren und Übernachtungsgepäck) sind die Musikanten und Sänger der Traktorfreunde Höchst mit ihrem Akkordeonsolisten Roland Rützel. Gemeinsam mit den Musikanten und Sängern sind dann alle Besucher eingeladen, die Heimat- und Volkslieder, aber auch Schlager und Gassenhauer mitzusingen. Eigens dafür werden auf den Tischen Liederhefte ausgelegt, damit jeder Besucher mit einstimmen kann. Ein Event der besonderen Art.

Erstmals zum Musikantentreffen angemeldet haben sich zum 11. Köhlerfest die Musikanten der Kinzigtaler Mander. Mit Steirischer Harmonika, Gitarre und Bariton haben sie neben dem Oberkrainer Repertoir auch den alpenländischen Ländler und den „Boarischen“ im Programm.

Zum Sonntagfrühschoppen und über die Mittagszeit werden wie in den Jahren zuvor wieder die Musikerinnen und Musiker des TV Blasorchesters unter der Leitung ihres Dirigenten Richard Soberka aufspielen.

Zum musikalischen Ausklang am Sonntagnachmittag haben sich auch in diesem Jahr wieder die Musiker der Formation Querbeet mit ihrem Frontman Anton Schreyer angemeldet. Nach vielen Stunden volkstümlicher Musik werden die Musiker mit flotten und modernen Rhythmen das 11. Bad Orber Köhlerfest verabschieden.

Für die musikalische Unterhaltung der Gäste wird auch in diesem Jahr wieder bestens gesorgt sein.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.